Einfachste Variante für automatischen Speedport Hybrid Reboot

      Einfachste Variante für automatischen Speedport Hybrid Reboot

      Hallo, da irgendwie meine FRITZ!Box immer mal wieder die Verbindung zum Speedport verliert (???), suche ich eine einfache Möglichkeit, um den Speedport automatisch (zum Beispiel einmal die Woche) neu zu starten.

      Hätte da jemand einen Tipp? Ist es vielleicht direkt über die Komplettlösung, die ich installiert habe, realisierbar? Am besten über einen cronjob?

      Falls nicht, habe ich verschiedene Varianten überlegt, die aber einen weiteren Computer benötigen (Dieses Python Reboot Script oder ein Anstoßen über ssh, wobei ich hier gerne den Weg über schlüsselpaare wegen Aufwand vermeiden würde und vielleicht lieber das Root-Passwort auf leer setzen würde (wie?), wobei ich da wieder Angst habe, dass man dann von außen von den Speedport drauf kann, da ich die Firewall angeschaltet habe und „alle Ports zur Fritzbox weiterleite.

      Über jeden Denkanstoß wäre ich dankbar, viele Grüße und einen schönen Sonntag.

      Neu

      Hallo, Also leider klappt das mit dem cron.d nicht, - muss man das noch irgendwo aktivieren?

      Leider gibt es trotz Kabeltausch immer mal wieder Stockungen beim Surfen,- wie als ob der DNS nicht aufgelöst wird. Ich habe die Fritzbox schon auf Google DNS geschaltet,- aber das hilft auch nicht... vielleicht sollte ich doch auf den Pro umsteigen,- aber meine externe Antenne ist halt mega :-(.