Firmware SPH (03/2022) 050124.04.00.013

      Firmware SPH (03/2022) 050124.04.00.013

      Firmware Version 050124.04.00.013

      Veröffentlichungsdatum: 03/2022

      Behoben:
      Fehlerhafter RSS-Feed für Speedphone 50 konnte zum Router-Absturz führen Bitte beachten: Durch dieses Update werden Ihre RSS-Feeds aus Sicherheitsgründen deaktiviert. Wenn Sie in Ihrem Speedphone 50 weiterhin RSS-Feeds nutzen möchten, aktivieren Sie diese bitte erneut über die Routerkonfiguration, die im Webbrowser über speedport.ip erreichbar ist. Über „Weiteren RSSFeed anlegen“ von Ihnen angelegte Web-Links, die nicht mehr funktionieren, bitte aus Sicherheitsgründen löschen.

      • Wenn Ihr Speedport mit einem ISDN Terminal Adapter betrieben wurde, konnte es dazu kommen, dass Anrufe aus dem Mobilfunknetz (VoLTE) mit ISDN-Telefonen nicht angenommen werden konnten.

      Verbessert: • Router-Sicherheit (Security)

      telekom.de/hilfe/geraete-zubeh…04/110186&samChecked=true


      > kann schon jemand sagen, ob das SPH Tool damit noch funktioniert?
      > und ob die Fritte dahinter weiter ohne Probleme läuft ?
      Also wenn ich nicht zufällig auf den Beitrag gestossen wäre, hätte ich gar nicht bemerkt das ich die neue Firmware schon drauf habe :/ !

      Wenn du das SPH Control Tool v1.0 pre13 meinst, ja das geht noch. Meine Fritte läuft noch wie gehabt (Fritzbox 7590).

      Was anders ist, der ADSL-Teil, ist jetzt beim Download 2Mbit höher, also ich hab jetzt die garantierten 16MBit DSL + 50MBit LTE (800Mhz)

      Offtopic: Ich hoffe ich muss jetzt nicht mehr allzu viele Wochen auf den Glasfaseranschluss warten - die Leerrohre sind verbutelt - die Hauseinführung gelegt. Die Telekom modernisiert zur Zeit bei uns das Netz mit FTTH !

      Verbessert: • Router-Sicherheit (Security)


      Worin besteht das Update der "Router-Sicherheit"? Das Telekom hat sich seine Changelogs offenbar bei AVM abgeschaut, die sind genau so nichtssagend
      Fall es nur das Deaktivieren dieser überflüssigen RSS-Feeds ist würde ich das Update auslassen, die kann ich auch selbst ausschalten.
      Ein Update nur aus Spass an der Freude ist mir etwas zu aufwändig, da rooten wieder ein kurzschliessen des Flashes nötig machen würde :thumbdown:
      Ich habe auch das "Zwangsupdate" automatisch erhalten und seit dem gibt es wieder Probleme mit der Telefonie :(

      Vorher funktionierte alles gut und mir war gar nicht bewusst, dass ohne "Telekom-Datenschutz" (auf AUS) ein automatisches Update überhaupt möglich ist.

      Aber hier macht wohl jeder, wie er denkt. X(

      Mit Hilfe von @danXde war mein SPH geroutet und die Telefonie funktionierte gut.

      Nun stehe ich wieder da....

      Aber davon abgesehen, wie hätte man es verhindern können?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bigbay“ ()