[Beratung] Ausrichten (+Sinn externe Antenne?)

      [Beratung] Ausrichten (+Sinn externe Antenne?)

      Hallo,

      da Inexio nach 1 1/2 Jahren trotz Zusage noch immer keinen Ausbau vorantreibt, muss ich jetzt in den sauern Apfel beissen und Hybrid einrichten.
      Der Speedport Hybrid funktioniert im LTE800er Netz ohne Probleme, allerdings mit max. 10 MBit/s. DSL ist nicht angeschlossen.
      In 3,5km Sichtweite steht ein LTE1800er Mast (CellIDs wurden mir von der Telekom genannt). Ich kann die Mastspitze vom Dachfenster sehen. Der Router wird direkt unter den Tonziegeln auf dem Dachboden am Holzbalken befestigt.

      Meine Frage lautet nun:
      - Welche (Externe?) Antenne verwende ich hier am besten? (Bilder im Anhang)
      - Wie richte ich das Ganze möglichst exakt aus?

      Gruß,
      Jim
      Bilder
      • Hoehenprofil.PNG

        47,33 kB, 1.183×476, 40 mal angesehen
      • HausMast.PNG

        555,41 kB, 852×464, 40 mal angesehen

      xdjbx schrieb:


      Du solltest auf jeden Fall einplanen eine DSL Leitung zum Speedport zu bringen. Sonst hast du nicht lange und dauerhaft Spaß an LTE, da kann die Antenne noch so gut ausgerichtet sein.

      Wieso? - Noch funktioniert dieser MagentaZuhause Hybrid-Tarif noch dauerhaft im "LTE-Only"-Betrieb. Bei mir z.B. schon seit mehr als einem Jahr. Das *kann* sich natürlich eines Tages schlagartig ändern. Der Telekom traue ich in der Beziehung ja alles zu. Ist ja auch schon lange angekündigt, daß eine Änderung dahingehend erfolgen soll, daß Hybrid nur noch mit gleichzeitig angeschlossenem DSL-Kabel funktioniert. Aber stand jetzt ist, daß es noch ohne funktioniert. Und vielleicht sogar besser, wie mit DSL-Bündelung.