Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 996.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Also ich hab' einfach den Compiler aus meiner Linux Paket-Verwaltung genommen... statisch gelinkt, oder die notwendigen Bibliotheken dazu gepackt. Fertig Hab' mir allerdings auch ne aktuellere (7.3.0) toolchain gebaut gehabt - in erster Linie, weil ich auch den Ada-Compiler haben wollte... Manches habe ich auch einfach im Debian-mips statisch gebaut - das Debian müsst hier im Forum rumschwirren. Anleitung zum chroot auf dem SPH auch. mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Wir bauen schon seit Jahren Binaries für den SPH Schau mal in die WebDisk.... Wenn's nur darum geht, dn SPH 'aufzubohren': Modernes LTE-Modem/Stick an USB, dann nur die Scripts patchen - könnte schon reichen... eventuell braucht's USB Treiber, aber könnte möglich sein. >> einfacher, als OpenHybrid für den SPH zu bauen. mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    SPH dann 7490 dann Auerswald TK-Anlage

    eMKay77 - - Allgemein

    Beitrag

    Moin! Ganz klar: Gigaset. Die HX-Serie läuft perfekt an der FritzBox - Preis/Leistung und Qualität weit besser als FritzFon. >> entweder DX600/800A (Schnurgebunden, mit kleiner integrierter Telefonanlage und DECT-Station + Mobilteil >> oder auch ein T480HX (DECT-Tischtelefon, welches an der FB funktioniert) + Mobilteil (wir sind AVM-Partner - aber die FritzFons kann man leider nicht mehr empfehlen) FritzFon macht nur Sinn, wenn man die 'erweiterten' Funktionen nutzen will (also die, die nix mit …

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Mache sowas ja im Job öfter - weil die FBs oft beim Kunden rumliegen... Am schönsten geht's mit 75x0 hinter 75x0. Die unterstützen ja einen Repeater-Modus inklusive Telefonie. -- da muß man dann nich viel manuell einstellen. Was immer schief geht: wenn eine FB durch eine andere direkt beim Anbieter registriert... Funktioniert gern mal ne Weile - und dann plötzlich nich mehr bis zum Reboot der Boxen. Stabil geht's normalerweise, wenn die Hauptbox die Registrierung im Netz macht und die Nebe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin @derklausi! Sorry, musste es erst raussuchen... Der einfachste Weg, den ich finden konnte: einfach die 'innere' Firewall des SPH für Router-Advertisements sperren Quellcode (1 Zeile)in der bootstrap_init reicht da schon... mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    NAT Reflection

    eMKay77 - - Speedport Hybrid

    Beitrag

    könnte IPv6-DynDNS auf der OpenSense das Problem nicht vielleicht auch lösen? müsste dann doch unabhängig vom NAT korrekt auflösen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Wäre vielleicht gar nicht schlecht, wenn Du reboot.sh mal posten würdest... dann müsste man nicht raten. Nein, mit Date kann man keinen CronJob basteln... nicht direkt. Aber wie gesagt: ein einfaches Script mit Endlos-Schleife, welches einmal pro Minute (oder Stunde nach Belieben) per Date prüft, ob's schon Zeit für nen Reboot ist - gestartet on boot - sollte funktionieren. MfG, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Du könntest ein Script im Hintergrund laufen lassen, welches 1x pro Minute per 'Date' Wochentag, Stunde und Minute prüft... Aber typische cron-Fehler sind z.B. fehlendes NewLine am Ende der Datei oder Datei-Berechtigungen. - da muß eine Leerzeile am Ende sein - Dateirechte müssen 644 sein oder cron ignoriert die Datei einfach... mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    DSL only LAN Port oder VLAN

    eMKay77 - - Speedport Hybrid

    Beitrag

    Kann die opensense nicht eventuell den Traffic der über DSL gehen soll markieren? Dann ginge das auch so.

  • Benutzer-Avatarbild

    ICMPv6 SPH

    eMKay77 - - Speedport Hybrid

    Beitrag

    Zitat von root: „Wenn ich bei meinem DHCPv6 Server auf der Opnsense die AdvLinkMTU auf 1280 stelle läufts. Mit 1384 (des öfteren hier im Forum gelesen) nicht“ Das verwundert nicht... die 1384, da ging's um ein anderes (IPv4-)Problem. 1280 ist allerdings in solchen Fällen immer die sichere Wahl: das ist die Paket-Größe, die jedes IPv6-fähige Device ohne Fragmentierung verarbeiten können muß - also garantiert nie 'Packet to Big' und deshalb kein ICMPv6 nötig... (und das wurde hier im Forum auch sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Wenn Du Konsolenzugang hast (ssh/telnet), sollte Dir Quellcode (1 Zeile) alle Interfaces mit zugehörigen IPs auflisten. mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Hab' in letzter Zeit 'ne Menge 'putziges' mit FritzBoxen angestellt... weil gehört nun zu meinem Job Aber wenn eine Box eh nur Telefonie an DSL und die Zweite Netzwerk an LTE machen soll, gibt's gar keinen Grund, die beiden zu verbinden... Macht die Sache doch nur komplizierter 'Echtes' DECT-Repeating machen FritzBoxen eh nicht - das ist ein Durchreichen der Telefonie als SIP-Account zur zweiten Box... im Mesh nur eben per Auto-Konfiguration. (was bei FBs ungünstig ist - der 'innere' VoIP-…

  • Benutzer-Avatarbild

    SFP am SPP nutzbar machen

    eMKay77 - - Speedport Pro

    Beitrag

    Moin! Mal 'ne ganz 'dumme' Idee... mal jemand 'ne Docking-Station oder so probiert? Nicht, das da versehentlich ein Monitor-Signal über USB3 rausgeht... (Disp-Alt oder sowas) mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    SFP am SPP nutzbar machen

    eMKay77 - - Speedport Pro

    Beitrag

    @danXde: jupp, könnten Sie - brauchen ja nur den Keyboard-Treiber zu blocken. Kann aber durchaus 'nen Grund haben, daß der aktiv ist - zu Support-Zwecken oder so. (wäre sonst ein recht großer Patzer) Serial-COM liesse sich auch deaktivieren, ist aber unwahrscheinlicher. Am ehesten dann wie beim SPH: vorhanden, aber Eingaben (eigentlich) geblockt. mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    SFP am SPP nutzbar machen

    eMKay77 - - Speedport Pro

    Beitrag

    @danXde: Bauplan gibt's zwar, aber die Dinger gibt's in verschiedensten Ausführungen (Optik unterschiedlich, Funktion gleich) auch fertig. Sowas hier wäre die 'übliche' --> amazon.de/AZDelivery-Digispark…nt-ATtiny85/dp/B076KVKHH1 Lässt sich mit Arduino-Tools programmieren. Gibt da Libraries direkt für Tastatur, aber auch allgemeine für USB. (also könnt' man auch Maus oder Webcam Simulieren...) mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    SFP am SPP nutzbar machen

    eMKay77 - - Speedport Pro

    Beitrag

    Moin @jh2000! Erstmal: well done! Schön, daß sich hier mal wieder etwas tut Das da ein OpenWRT auf Atom läuft hatten wir Anfangs schonmal 'bewundert' - man kann das Firmware-File mit Tools wie 'binwalk' zerlegen. Ich hab' jetzt einfach mal 'quer gedacht'... es gibt ja Tastaturen mit Makro-Funktion... (leider können die meisten nur unter Windows programmiert werden, so bin ich da raus) Aber: ein Digispark (Atmel Attiny85 an USB) kostet 2-3.- € und dafür gibt's APIs um Tastaturen zu emulieren - 'n…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin @GeeGee! Der sip-proxy im SPH funktioniert prächtig... nur mag die FritzBox nunmal Niemanden vor/neben sich... (der Fehler liegt hier bei der FritzBox, könnte man mit wenigen Konfig-Einstellungen beheben - wenn die FB denn welche hätte - Router anderer Hersteller oder auch Softphones haben solche Probleme nicht) Aber bzgl. toolchain --> SPH-Toolchain für Ada, C, C++ (GCC 7.3.0 + uClibc-NG 1.0.28) Ist schon etwas angegraut - sollte aber funktionieren.. mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin! Zwei kleine Anmerkungen: Quellcode (1 Zeile)killt nicht nur telnet, sondern Alles, was busybox-basiert ist... Wenn man Sachen wie die IPs in die Shell exportiert oder aus Configs liest, braucht man sie nich in mehreren Scripts anpassen... mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin @GeeGee! Schön, mal wieder was Neues zu lesen - aber das ist der falsche Thread... mfg, emkay

  • Benutzer-Avatarbild

    @danXde: wenn ich mich recht erinnere, war der Grund wirklich einfach nur die Zeiteinstellung... Telnet sollte auch ohne korrekte Zeit funktionieren, andere Dienste teils nicht. (der SPH hat keine RTC - er bekommt nur bei aktiver Verbindung per NTP eine Zeitbasisi) Manches, was mit Verschlüsselung zu tun hat braucht zB. eine (halbwegs) korrekte Zeit - sonst geht nix. @GeeGee: der SPH hat zwei Firmware-'Slots', welche er beim Flashen abwechselnd nutzt... bei Fehlern schaltet er einfach zurück auf…